Der Effekt von Alkohol auf Trainierende

Ich glaube es gibt ein fundamentales Missverständnis wenn es um den Effekt von Alkohol und Alkohol Auswirkungen auf Sportler geht. Die meisten Menschen wissen nicht einmal, dass Alkohol Auswirkungen auf deinen Körperfettanteil und dein allgemeines Gewicht hat. Wir wollen uns heute also einmal anschauen welche Auswirkungen Alkohol wirklich auf uns hat.

Alkohol Auswirkungen und Folgen

Wenn du größere Mengen Alkohol konsumierst kann es unter anderem zu einem Anstieg der Magensäure kommen. Kurzzeitig ist dieser Zustand einfach nur unangenehm, auf lange Sicht hingegen kann es zu ernsthaften Verletzungen im Magen und Rachenraum führen. Ein weiteres Organ das sich mit Alkohol nicht gut verträgt ist deine Leber. Wusstest du, dass deine Leber mehr als 300 Aufgaben in deinem Körper erfüllt? Ein paar dieser Aufgaben behandeln die Verarbeitung von Fetten und Proteinen von aufgenommener Nahrung und das Speichern von Gylcogen in den Leberzellen.

Verbringt die Leber nun einen Großteil der Zeit damit Alkohol abzubauen wird es mit den restlichen Funktionen etwas eng. Wir sollten also darauf achten sie möglichst fit zu halten. Entsteht nämlich aufgrund eines zu starken Alkoholkonsums eine Leberzirrhose lässt sich ein andauernder Krankenhausaufenthalt nur selten vermeiden.

Alkohol Auswirkungen auf Sportler
Der Effekt von Alkohol auf Sportler ist nicht zu ignorieren

Der Effekt von Alkohol auf deine Regenerationsfähigkeit

Ein weiterer Effekt von Alkohol ist es, dass deine Regenerationsfähigkeit stark beeinträchtigt wird. Bei Verletzungen setzt dein Körper normalerweise weiße Blutkörperchen frei um die Regeneration zu fördern. Bei regelmäßigem und starkem Alkoholkonsum leidet diese Fähigkeit deines Körpers enorm und dein Körper „vergisst“ bei Verletzungen quasi die weißen Blutkörperchen freizusetzen. Auch die Regeneration von Muskulatur nach dem Training wird durch Alkohol deutlich beeinträchtigt. Alkohol Auswirkungen auf Sportler beziehen sich also nicht nur auf Langzeitschäden sondern beeinträchtigen Trinker konstant.

Je mehr Alkohol du trinkst, desto durstiger wirst du

Durst und Dehydrierung sind direkte Folgen von Alkoholkonsum. Dies ist ein unglaublich wichtiger Punkt, da ein Wassermangel sämtliche Funktionen deines Körpers einschränkt. Du darfst hierbei nicht vergessen, dass du zu 2/3 aus Wasser bestehst. Geht dir das Wasser also aus, wirst du ernsthafte Probleme bekommen. Schon eine leichte Dehydrierung reicht aus um das Urteilsvermögen zu trüben und dein Gedächtnis aussetzen zu lassen. Alkohol Auswirkungen sollten niemals auf die leichte Schulter genommen werden.

Effektives Training und Alkohol sind Gegensätze

Jeder Effekt von Alkohol ist für ambitionierte Sportler nachteilig und sollte Vermieden werden. Zwar schadet der seltene Konsum nicht, doch ist es leicht in schlechte Gewohnheiten abzudriften die das Training und die Gesundheit dauerhaft beeinträchtigen. Entscheide dich also ob es dir der gelegentliche Alkoholkonsum Wert ist Gesundheitlich und Sportlich Abstriche machen zu müssen.

1 KOMMENTAR

  1. Folgenden wichtigen Aufgaben geht Deine Leber nach:Produktion von lebenswichtigen Proteinen wie zum Beispiel den sogenannten GerinnungsfaktorenVerwertung von verschiedenen Bestandteilen aus der Nahrung (zum Beispiel der Vitaminspeicher)GalleproduktionAusscheidung von Stoffwechselprodukten/ Giftstoffen/ MedikamentenAuch für die Reinigung des Blutes ist die Leber somit verantwortlich. Da die Leber eine wichtige Regulierungsfunktion übernimmt und für die Schadstoffbeseitigung zuständig ist, ist es umso wichtiger, sie nicht durch zu viele Gifte zu belasten, wie das zum Beispiel bei Alkoholmissbrauch der Fall ist. Alkohol kann von der Leber schließlich nicht in einen nicht-toxischen Stoff umgewandelt werden. Durch eine Leberdiät lassen sich derartige Lebererkrankungen zwar nicht verhindern, sofern zu viel Alkohol im Spiel ist. Allerdings ist eine Leberdiät unbedingt zu empfehlen, wenn die eigene Leber ohnehin bereits geschwächt ist. Das ist zum Beispiel auch bei einer Fettleber der Fall, die durch eine ungesunde Lebensweise, zu viel Alkohol und ein maßloses Essverhalten hervorgerufen wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here