Was ist eine Detox Kur?

0
34

Eine regelmäßige Detox Kur, auch Entgiftung, genannt, stellt für den Organismus eine große Erleichterung dar. Denn unser Körper nimmt durch die Luft, die Nahrung, die Kleidung und durch unser Zuhause eine Menge verschiedene Gifte zu sich. Die verbleibenden Gifte werden im Körper eingelagert und können zu vielen verschiedenen Krankheiten – wie zum Beispiel Zellschäden, chronischen Krankheiten und Krebs – führen.

In solchen Fällen eignet sich eine Detox-Kur als perfekte Prävention. Die Kur eignet sich für alle, die gerne ein gesünderes, fitteres Leben führen möchten. Bei der Kur wird die Verdauung angeregt und so werden Giftstoffe aus dem Körper geschwemmt. Viele Gifte kann der Körper selbst bewältigen und ausleiten, aber leider nicht alle. Durch sogenannte Detox-Kuren wird der Körper lediglich bei der Verarbeitung und Ausleitung der Giftstoffe unterstützt. Ein rundum gesunder und entgifteter Körper kann Vitamine und andere Nährstoffe viel leichter aufnehmen.

Detox-Kur – Nicht nur ein Trend

Das Wort Detox steht für den englischen Begriff Detoxification und bedeutet so viel wie Entgiftung. Die erste Detoxkur gab es bereits im Altertum und auch in der traditionellen, chinesischen Medizin sind viele Maßnahmen bekannt, die zu einer umfassenden Jie du (Entgiftung) führen. In Europa war es der berühmteste Arzt namens Hippokrates von Kos des Altertums der in seinen Therapien die Entgiftungsmethode bereits miteinfließen ließ. In der heutigen Zeit lässt die Begeisterung für die Entgiftung keineswegs nach. Fast jeder hat schon mal an eine Entgiftungskur gedacht, sich informiert oder sogar eine Kur durchgezogen.

In all dem Detox-Überfluss ist es schwierig den Überblick zu behalten und die beste Entgiftungsmethode zu finden. Mittlerweile wird die Auswahl an verschiedenen Detox-Kuren immer mehr und es stellt sich die Frage, welche am effektivsten wirkt. Was steckt hinter den verschiedenen Produkten? Und kann man sich auf die verschiedenen versprochenen Wirkungen verlassen?

Juicing – Ist der neue Gesundheitstrend aus den USA für jeden geeignet?

Derzeit als Trend aus den USA gehyped sind Detox-Kuren mit frischgepressten Säften, auch bekannt als “Juicing” oder “Green Juice” – Kuren. Auf den ersten Blick klingen die Juicing-Kuren vielversprechend. Dem Körper werden viele Vitamine zugeführt und somit sollte, der Idee folgend, auch das Hungergefühl ausbleiben. Soweit die Theorie. In der Umsetzung ist das Juicing doch wohl nicht jedermanns Sache. Ein richtiges Sättigungsgefühl tritt nicht ein und noch dazu ist diese Form der Diät recht kostspielig.

Da wäre zu allererst der Juicer, der angeschafft werden muss und dann natürlich nicht zu vergessen das frische Gemüse und Obst, was zerkleinert und gepresst wird. Damit kommt man schon auf eine ganz gute Summe. Außerdem benötigt man natürlich auch einige Zeit, um die Säfte zu pressen und anzurichten. Zusätzlich dazu warnen Mediziner, dass eine Ernährung, die ausschließlich aus Frucht- und Gemüsesäften besteht, bei einigen Menschen zu starken Blähungen, Bauchkrämpfen oder gar Durchfall führen kann, wenn der Fruchtzucker nicht ordentlich verdaut wird.

Detox Kur mit Grünem Tee

Die Idee der Detox-Tees

Neben Wasser und Green Juice unterstützen auch Detox-Tees den Entschlackungsprozess und sollen fitter, vitaler und gesünder machen! Der 28 Tage Detox Tee von Örtte ist zum Beispiel so ein Kräutergemisch, das den Körper entschlacken und somit zu mehr Gesundheit führen soll. Ein positiver Nebeneffekt ist eine gesunde Gewichtsreduktion, dank der versprochenen Erhöhung der Stoffwechselrate. Wichtig ist es sich zeitgleich gesund zu ernähren und ausreichend zu bewegen, da eine Detoxkur ansonsten nicht funktioniert!

Der grüne Tee

Auch grüner Tee kann beim Entgiften unterstützend wirken. Durch seine entwässernden Eigenschaften und seine belebende Wirkung auf den Stoffwechsel kann er ebenfalls die Gewichtsabnahme unterstützen. Die Fettverbrennung wird beschleunigt und die enthaltenen Bitterstoffe sollen das Hungergefühl vermindern. Sie sollten bei der Auswahl des Tees jedoch darauf achten, dass er aus ökologischem Anbau stammt und keine künstlichen Aromen enthält, da diese nicht förderlich fürs Entschlacken sind.

Brennnesseltee und andere Kräutertees

Brennnesseltee verbinden die meisten Frauen eher mit einer Kur nach einer Blasenentzündung, als mit Gewichtsreduktion. Allerdings zu unrecht. Der Tee ist ebenfalls ein hilfreicher Gefährte beim Abnehmen, da er Kalium enthält und dadurch eine entwässernde Wirkung hat.  Brennnesseltee reinigt das Blut und entgiftet den Körper auf eine schonende Art und Weise.

Selbstverständlich kann ein Detox oder auch Kräutertee seine Wirkung nur in Kombination mit einem aktiven Lebensstil aus gesunder Ernährung und ausreichend Bewegung entfalten. Optimieren Sie also die ersten beiden Faktoren bevor Sie natürliche Detoxprodukte zusätzlich einsetzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here