Schienbeinkantensyndrom bei Lauftraining zuhause

Schienbeinkantensyndrom behandeln

Das Schienbeinkantensyndrom ist eine der am häufigsten auftretenden sportartübergreifenden Verletzungen. Hierbei handelt es sich im Grunde nur um eine Entzündung der Knochenhaut am Schienbein, welche im Regelfall durch eine Sportliche Überlastung entsteht.
28NachfolgerFolgen
48NachfolgerFolgen
1AbonnentenAbonnieren

Rund um gesunde Ernährung