Home-Gyms waren schon immer ein beliebtes Thema bei Sportlern die keine Lust auf volle Studios oder lange Anfahrtswege vor jedem Training hatten. Und spätestens seitdem klar ist, dass Fitness-Studio Besuche durch Corona auch weiterhin stark eingeschränkt bleiben werden, blicken immer mehr Menschen auf die freien Eckchen in Ihren Wohnungen und denken sich: „Hey, da würde doch gut eine Hantelbank hinpassen“.

Die Hürde: Home-Gym Anschaffungskosten

Viele Leute die diese Gedanken haben lassen sich allerdings schnell von möglichen hohen Anschaffungskosten einer Erstausrüstung abschrecken. Als wir, noch vor Beginn der Krise, unseren Keller zu einem Home-Gym umgebaut haben, konnte man alles was man brauchte und/oder wollte noch gebraucht auf bekannten Kleinanzeigen-Portalen bekommen. Heute sieht das ganze etwas anders aus und der stark gestiegene Bedarf an allem möglichen Sport-Equipment hat den Gebrauchtmarkt stark ausgedünnt.

Home-Gym Anschaffungskosten die sich jeder leisten kann.

Doch was braucht man denn schon um zuhause grundlegende Trainingseinheiten starten zu können? Das kommt natürlich auf die persönlichen Ziele an, aber im Grund reichen schon ein paar (meist günstige) Gerätschaften und einige einfache Hilfsmittel.

Was braucht es wirklich für ein effektives Training?

Im Prinzip können wir den Bedarf an Sportgeräten und Hilfsmittel für ein erstes Home-Gym in Zwei Kategorien aufteilen. Zum einen haben wir Menschen, die einfach Bewegung/Cardio möchten und das ganze mit Calisthenics abrunden möchten um ein gewisses Level an Muskelmasse zu halten. Zum anderen haben wir auf Muskelaufbau fokussierte Sportler die um die Nutzung von Gewichten effektiv nicht herumkommen werden.

Um die Kosten in beiden Kategorien im Griff zu behalten betrachten wir erstmal jeweils die grundlegenden Übungen die durchgeführt werden können müssen.

Basic Home-Gym Für: Muskelaufbau

ÜbungNötiges Equipment
KniebeugenLanghantel, Gewichte, Langhantelständer
SchulterdrückenLanghantel/Kurzhanteln, Gewichte
KreuzhebenLanghantel, Gewichte, Bodenschutzmatten
Minimalequipment für die wichtigsten Übungen zum allgemeinen Muskelaufbau.

Wie wir sehen sind eine Langhantel und ein paar Gewichte die Grundlage für alle großen Übungen. Kombinieren wir das mit einem Langhantelständer und ein paar Bodenschutzmatten können wir praktisch alle Grundübungen ausführen. Besonders ein guter Langhantelständer ist sein Geld Wert, wenn die Qualität stimmt, und sollte möglichst direkt zu Beginn angeschafft werden.

Zwar verzichten wir so erst einmal auf das Bankdrücken, aber gerade zu Beginn bringt ordentlich ausgeführtes Schulterdrücken einfach mehr. Außerdem sparen wir uns so am Anfang die Anschaffungskosten einer Hantelbank, die aufgrund der Beliebtheit des Bankdrückens teils schwer zu bekommen sind.

Basic Home-Gym Für: Calisthenics & Cardio

ÜbungNötiges Equipment
Heavy-Bag CardioBoxsack, Handschuhe, Bandagen
KlimmzügeKlimmzugstange
DipsDip-Barren
BeinhebenDip-Barren/Klimmzugstange
Grundlegendes Equipment für Calisthenics und Cardio bezogenes Training zu Hause.

Im direkten Vergleich kommt die Zweite Kategorie zwar um die Anschaffung von Hanteln und Gewichten herum, doch auch hier wird etwas speziell Equipment benötigt. Als am wichtigsten empfinden wir hier eine Klimmzugstange und Dip-Barren, da sie sowohl effektives Rücken als auch Bauch und Trizeps Training ermöglichen. Die Cardio Wahl kommt ganz allgemein auf persönliche Vorlieben an. Wir mögen Boxen als Cardio Training sehr, aber ein anderer würde hier vielleicht eher zu einem stationären Fahrrad raten.

Abschließende Worte und unser Fazit

Es wird zwar zunehmend schwerer das nötige Equipment zu bekommen ohne zu verarmen, doch wenn man sich auf das nötigste beschränkt um alle Grundübungen durchführen zu können, ist es durchaus möglich die Erstkosten sehr gering zu halten. Erstellt euch eine Prioritätenliste, stöbert öfters mal auf Kleinanzeigen Seiten herum und, das Wichtigste, bleibt gesund!

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.